Die 5er-Basis

Das klingt aber sehr technisch, was passiert denn da? Was genau ist der Inhalt der 5er-Basis? Bringt mir das überhaupt etwas, ich habe doch ganz andere Probleme?

Das Ziel

Mit der 5er-Basis möchten wir dich gern ins handeln bringen und dich wirklich im Herzen erreichen, deinen Hund sowie euer Miteinander einmal aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen.

Es hängt alles mit allem zusammen und ganz oft ist das Problem nicht das Problem, sondern nur ein Symptom, nicht aber die Ursache. Mit der 5er-Basis greifst du aber an den Ursachen an. Veränderst du diese, verschwinden die meisten Symptome ganz von alleine.

Oft fehlt dem Hund ein sicherer Rahmen, in dem er sich entfalten kann. Diesen Rahmen wirst du deinem Hund vermitteln. Do kannst du seine sichere Führung übernehmen. Führung ist die Übernahme der Verantwortung zur Sicherheit deines Hundes.

5 Dinge

Dein Hund muss immer ansprechbar sein, denn nur wenn dein Hund dir zuhört, kannst du ihm all die Dinge vermitteln, die dir wichtig sind. So kommt ihr später auch ganz entspannt durch den Alltag.

Danach lernt dein Hund mit dir zusammen zu stehen – in allen Situationen. Stehst du, steht dein Hund. Das ist hilfreich bei Begegnungen mit allen Reizen, egal ob es Menschen, Hunde oder Rehe im Wald sind. Dein Hund verlässt dich nicht mehr. Er bleibt bei dir, bis du ihn in die Freizeit sendest.

Könnt ihr gemeinsamen stehen, werdet ihr diese Vereinbarung dann auch im Gehen aufrechterhalten. Ihr geht gemeinsam ohne Zug auf der Leine und in der Folge dann auch ohne Leine, da wo es möglich ist.

Jetzt folgt die Distanz. Du schaffst die Sicherheit, die es deinem Hund ermöglicht es auszuhalten, wen du dich einmal entfernst und er nicht direkt bei dir sein kann. Dadurch kann er dich ganz oft begleiten, egal ob ins Café oder zu Besuch bei Freunden. Du erklärst ihm somit eine Komfortzone, in der er sich um nichts zu kümmern braucht, schnell zur Ruhe kommt und wo er auch lernt Reize selbständig zu verarbeiten.

Als fünftes Element wird er lernen auf ein Signal hin wirklich jede Handlung einzustellen. Dann ist bei Ende auch wirklich Ende. Egal ob in der Interaktion mit anderen Hunden oder bei sonstigen Verhaltensweisen. Er wird diese beenden und lernen sich von diesen zu entfernen.

Der Ablauf

Dazu treffen wir dich an fünf aufeinanderfolgenden Tagen. So ist sichergestellt, dass du ganz engmaschig betreut wirst und alle deine Fragen zeitnah beantwortet werden. Über diesen Weg werden auch täglich alle deine Handlungen optimiert, damit deine Lautsprache und deine Körpersprache deckungsgleich und ganz eindeutig für deinen Hund sind.

Hunde benötigen keinen langwierigen Prozess sondern eine absolute Planungssicherheit in den Handlungen ihrer Menschen. Je klarer der Mensch ist, umso schneller kann der Hund sich vertrauensvoll fallen lassen.

Für Hundefreunde die von weiter her anreisen gibt es auch dafür eine individuelle Lösung und wir begleiten dich auch aus der Ferne so, als wärst du da. Bitte sprich uns dazu ganz gezielt an.

Dein Hundeleben

Um in die fünf Tage starten zu können ist es verpflichtend, dass wir vorher dein Hundeleben analysieren. In einer kurzen Anamnese schauen wir, was du so 24 Stunden mit deinem Hund erlebst – wie läuft euer Hundeleben ab.

Die fünf Praxistermine finden danach in Dresden oder in Bannewitz statt und wir sprechen diese mit dir persönlich ab. So passen diese Termine dann auch in deinen Terminplan. Die fünf Termine sind alles Privatlektionen von 30 Minuten. Also nur du, dein Hund und einer von uns.

Wir, dass sind Nancy und Kai. Alles über Nancy findest du hier und über mich kannst du hier alles erfahren.

Dein Erfolg

Bei disziplinierter Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Schritte wird Erfolg erfolgen. So spürst du ganz direkt in den fünf Tagen, welche Kraft in so einer veränderten Klarheit liegt. Jeden Tag wirst du nur eine Veränderung durchführen und täglich kommt eine Neue dazu. Nach den fünf Tagen integrierst du dieses neue Verhalten für 20 weitere Tage in euer gemeinsames Hundeleben. In aller Regel ist das Verhalten dann schon in vielen Bereichen belastbar. Zu allen Punkten erhältst du schriftliche Handlungsschritte und Erklär-Videos.

Dieser neue Weg erfordert kein zusätzliches Training, keinen erhöhten Zeitaufwand und ist sofort in dein Leben integrierbar. Du wirst auch nichts mehr trainieren, probieren oder versuchen. Du wirst handeln – immer. Vertrauensvoll und verlässlich.

Hundefreunde die diese fünf Tage schon absolviert haben, beschreiben es zum Beispiel so:

Nancy ist ein wundervoller Mensch die uns durch ihre emphatische und direkte Art viel geholfen hat. Durch sie konnte ich unheimlich viel lernen und mit meinem Welpen zusammenwachsen. Wir sind dankbar und können sie zu 100% weiterempfehlen!

Janine
★★★★★

Ich bin sehr dankbar, dass Nancy und ihr Hund Frodo uns begleiten und wir von ihnen auf diese wunderbar spielerische Art lernen dürfen. Nancy gestaltet mit viel Empathie und Fachkompetenz die gemeinsame Zeit und führt mich so in meine „Aha-Momente“. Meine kleine Hündin lernt mit so viel Freude und Begeisterung, so dass wir bereits tolle Fortschritte machen konnten. Danke, dass wir mit euch gehen dürfen und du uns mit deinem freundlichen und zugewandten Wesen stets offen begegnest.

Peggy
★★★★★

Ich habe mit meiner jungen Hündin die Fünfer-Basis absolviert und bin sehr zufrieden mit den damit verbundenen Veränderungen in unserem gemeinsamen Leben. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich mich von Kai nie belehrt gefühlt habe, sondern eher eingeladen, Dinge zu verändern. Jetzt kann ich auch meine Hündin einladen, die Dinge anders zu machen und fühle mich ihr gegenüber fair und liebevoll.

Odette
★★★★★

Zeitnahe Taten statt lange quatschen und „hinauszögern“. Kurze, verständliche und leicht umsetzbare Handlungsempfehlungen, die zum Ziel führen. Für Rückfragen immer erreichbar. Sehr weiterzuempfehlen!

Linda
★★★★★

Kai Hartmann arbeitet mir sehr anschaulichen Beispielen, bezogen auf die Hund-Mensch-Beziehung. Wir glaubten, einen völlig anderen Hund vor uns zu haben. Er versteht es sehr gut, uns die Psyche unseres Hundes zu verdeutlichen. Er lehrt uns, den Umgang mit unserem Hund so zu gestalten, dass ein gemeinsames, entspanntes Miteinander daraus erwächst. Wir sind froh, diesen Weg für uns gefunden zu haben.

Marion
★★★★★

Captain und ich haben erfolgreich an der Fünfer-Basis teilgenommen. Wir waren zuvor bei einem anderen Trainer und haben dort viel Zeit, Nerven und Geld hinterlassen ohne einen Erfolg zu sehen. Das Training hat mir in meinen Alltag so viel Erleichterung gebracht und ich kann endlich entspannt mit meinem kleinen Hund raus gehen. Kai hat mir mein Selbstbewusstsein, was über 2 Jahre immer kleiner geworden ist zurückgeben können. Ich fand es Klasse, dass er auch zu uns nach Hause gekommen ist und jederzeit bei Fragen erreichbar war. Vielen lieben Dank.

Anne
★★★★★

Wann geht es los?

Du kannst jederzeit starten. Da wir aber nur eine begrenzte Anzahl von Teams pro Woche betreuen, kann es auch mal zu Wartezeiten kommen. Wir finden aber immer irgendwie einen Weg. Versprochen!

Was kostet es?

Der Start mit der Anamnese kostet 75 EUR und dafür benötigen wir 45 bis 60 Minuten.

Die fünf Praxistermine kosten 250 EUR. Diese Termine finden bei uns in Dresden oder in Bannewitz statt. Bei besonderer Notwendigkeit führen wir auch Hausbesuche durch. Dabei wird dann ein Aufschlag für Hausbesuche berechnet und zusätzlich eine Pauschale für An- und Abfahrt.

Wir freuen uns auf dich.

Bis dahin und herzliche Grüße

Nancy & Kai

„Damit Mensch und Hund sich verstehen“ und ihr „vertrauensvoll zusammen wachsen“ könnt.
FÜHRUNG BRAUCHT VERTRAUEN