Das Konzept gibt es nicht!

Weil es nicht DEN Hund oder DEN Menschen oder DIE Mensch-Hund-Beziehung gibt,
gibt es auch nicht DAS Konzept.

Jeder ist einzigartig in seiner Einzigartigkeit; jedes Mensch-Hund-Team hat seine ganz persönliche Geschichte. Jedes Problem ist anders und lässt sich selten auf die gleiche Art und Weise lösen. Da lässt sich kein Einheitsdeckel drüber stülpen. Deshalb berate ich dich ganz individuell und am Anfang ausschließlich in Einzelterminen als Privatlektion.

Wir werden deine Ziele definieren und ich werde dich auf dem Weg dorthin beraten. Ist es zum Beispiel dein Wunsch, dass dein Hund dich oft in große Einkaufszentren begleitet, erhältst du dazu aufbereitete Lösungsvorschläge, wie das geht. Auch ob dieses Ziel notwendig oder sinnvoll ist, werden wir gemeinsam besprechen.

Die eine oder andere Stunde kann auch auf einem abgesicherten Gelände stattfinden. Das klassische (Gruppen-) Hundeplatz-Training wirst du bei mir jedoch nicht finden. Bewusst biete ich dieses und alle anderen Ausbildungs- und Trainingsmethoden wie zum Beispiel Unterordnung, Dummy-Training, Agility usw. nicht an. Ich bilde auch keine Hunde aus (Rettungshund, Jagdhund, Therapiehund usw.) und ich trainiere auch keine Hunde für hundesportliche Aktivitäten. Für mich stehen eine belastbare Mensch-Hund-Beziehung sowie ein entspannter, Hund im Vordergrund, der dich oft begleiten kann. Dabei gehen wir gemeinsam dahin wo es zwickt, in eueren Alltag. Aus meiner Sicht ist das die Grundvoraussetzung für spätere, nachhaltige Erfolge in Ausbildung und Training. Wichtig ist mir besonders: richtig angewandte Motivierung, herzliches Lob und faire Grenzsetzung, denn das sind dabei die Garanten für erfolgreiches soziales Lernen. Damit schaffst du viel Lebensqualität für deinen Hund!

So funktioniert es:

Bevor du dich für eine Begleitung mit mir entscheidest, hast du mit Sicherheit viele Fragen, die ich dir auch gerne beantworte. Um diese Fragen besprechen zu können, möchte ich dich und deinen Hund gern persönlich kennenlernen. Ich möchte euere gemeinsamen Interaktionen sehen. Was machst du und wie reagiert dein Hund. Was macht dein Hund und wie reagierst du. Unser erstes Treffen wird meist auf neutralem Boden stattfinden, damit ich sehen kann, wer ihr wirklich seid. Oft können territoriale Einflüsse das Bild verfälschen. Für unser erstes Treffen benötigen wir 30 Minuten und deine Investition beträgt 40,00 EUR. Alle weiteren Angebote findest du hier: Leistungen und Preise

Wechsel in den Online-Kalender und vereinbare unter der Rubrik Start deinen Ersttermin:

Termin buchen

Bis bald! Ich freue mich schon, dich gemeinsam mit deinem Hund kennen zu lernen.