Rückpfiff Schritt 4

Alle Handlungen aus dem Rückpfiff Schritt 1, 2 und auch Schritt 3  (die jeweiligen Links dazu hast du schon erhalten) bleiben bestehen. Zusätzlich nimmst du jetzt diese neue Übung dazu. Somit kannst du jetzt noch mehr variieren und der Pfiff wird noch verbindlicher, da die Belastung für deinen Hund weiter zunimmt.

Der Ablauf bleibt weiterhin gleich, wenn der Hund auf den Pfiff regaiert.

Erfolgt keine Reaktion, kommt jetzt ein neues Element dazu. Die Störung oder Unterbrechung. Wie das genau abläuft siehst du im Video Mensch zu Mensch zu Mensch und du findest es auch hier gleich noch beschrieben.

Wenn dein Hund sich in einer aktiven Ablenkung befindet, er ist in einer Interaktion mit einem Mensch oder er fokusiert gerade seine Lieblingsbeute, dann kannst du jetzt auch da den Pfiff vertiefen.

 

  • dein Hund ist in einer aktiven Ablenkung
  • du bist auf Leinenlänge entfernt, optimal
  • es geht auch eine kürzere Entfernung, kein Problem
  • Doppelpfiff
  • der Hund löst sich vom Reiz und kommt
  • Bestätigung mit Futter oder Beute
  • dabei wieder die bekannte 3er-Abfolge zur Bestätigung
  • danach entlässt du den Hund sofort wieder
  • du kannst ihn auch ganz aktiv wieder von dir wegschicken

 

  • kommt der Hund nicht, störst bzw. unterbrichst du sein Verhalten sofort
  • trennt der Hund sich vom Reiz, wiederholst du sofort den Doppelpfiff
  • hat der Hund dich erreicht, 3 x Bestätigung
  • verlässt der Hund dich während der Bestätigung, Doppelpfiff und Entfernung

Der dynamische Rückschritt bei der 3-maligen Bestätigung bleibt weiterhin bestehen.

Hier von Mensch zu Mensch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier von Mensch zu Hund mit Futter:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier von Mensch zu Hund mit Beute:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier nochmal von Mensch zu Hund mit Beute:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Fragen dazu melde dich gern bei mir via Mail: info@hundetrainer-dd.de oder per SMS, WhatsApp 0049 172 1561969.

Videokontrollen dazu bitte direkt bei Nancy anfragen: 0049 176 58874439 telefonisch, per SMS oder WhatsApp. Dazu benötigst du eine Kamerafrau oder einen Kameramann, der dich filmt. Du brauchst ein Handy, Bluethooth-Ohrhörer mit Sprachfunktion und an dem Ort wo du bist ein gutes Netz oder Wlan. Dieser Termin dauert ca. 20 Minuten. Kosten 20 EUR.

Viel Erfolg und herzliche Grüße Nancy & Kai

„Damit Mensch und Hund sich verstehen“