hundetrainer-dresden-logo


Schritt 1 zum Rückpfiff = Doppelpfiff

Ausrüstung

  • ACME-Hundepfeife (diese Pfeifen sind eingeschliffen, klingen immer gleich und sind noch nach Jahren nachkaufbar, ich empfehle dir die Frequenz 211,5)
    Hier der Link zur Bestellung: ACME
  • Halsband
  • leichte Leine ohne Ösen, 3 Meter
  • Futtertasche mit Lieblingsstücken oder Futtertube

Ablauf im Freien

  • der Hund befindet sich am Halsband an lockerer Leine vor dir
  • Doppelpfiff und Futter geben, diesen Vorgang 3x zum Start wiederholen
  • sehr langsam losgehen, Tempo etwas schneller als „Kaffeebohnen“
  • geht der Hund von dir weg, Doppelpfiff, im schnelleren Tempo (nicht rennen) vom Hund entfernen, immer in die entgegengesetzte Richtung des Hundes
  • hat der Hund aufgeschlossen, stehen bleiben, und Futter geben
  • bleibt der Hund da, wieder Futter geben, bleibt er immer noch da, wieder Futter – entfernt sich der Hund nach der ersten Futtergabe, Doppelpfiff und sofort wieder in die entgegensetzte Richtung schnell entfernen
  • hat er wieder aufgeschlossen, 3x Futter, nur wenn er bleibt, sonst wieder mit Doppelpfiff vom Hund entfernen

Ablauf in der Wohnung

  • bei jeder Fütterung Doppelpfiff auf den fressenden Hund
  • später den Hund mit dem Doppelpfiff zum Futter rufen

Zeitplan / Wiederholungen

  • über den Tag verteilt 30 Wiederholungen

Ich wünsche dir viel Erfolg. Wenn etwas unklar ist oder du Fragen hast, bitte stell das Training sofort ein und melde dich, damit ich dir Antworten dazu geben kann und du erfolgreich weiter trainieren kannst.

Wenn dein Hund diesen Ablauf verinnerlicht hat, bitte buche dir einen Folgetermin für den zweiten Schritt. Du benötigst für diesen ersten Schritt in der Regel 20 Tage und mindestens 600 fehlerfreie Wiederholungen.

Hier geht es zur Terminbuchung unter der Rubrik Praxis Folgetermin bitte 30 Minuten bei mir buchen und in die Bemerkungen eintragen, dass es um das Thema Rückpfiff 2 geht.

NEUEN TERMIN BUCHEN

Herzliche Grüße Kai

“Führung braucht Vertrauen”